Unser Weihnachten Sale:
15 % RABATT AUF 2 HÜLLEN.
Verwende dafür den Code: XMAS-17

Blog

Wo ist mein Handy?

Schlüssel? Ist da. Geldbeutel? In der Hosentasche. Handy? Moment... Wo ist mein Handy?
Jeder kennt die Situation, diesen Mini-Herzinfarkt, wenn man glaubt sein Handy verloren zu haben. Egal ob zuhause verlegt, tatsächlich verloren oder im schlimmsten Fall gestohlen - wir helfen dir heute, deinen liebsten Wegbegleiter wiederzufinden.

 

Quelle: vadakkus

 

1 - Der Android Device Manager (ADM)

Dieser Google-Dienst ist die einfachste Art und Weise, den Ort deines Handys zu ermitteln. Also, worauf warten wir noch? Vorerst musst du dich in deinem Google-Konto anmelden. Da man nach dem Kauf eines Android-Handys einen Google Account anlegen muss und man nach der ersten Anmeldung eingeloggt bleibt, ist das in den meisten Fällen schon gegeben. Durch die ständige Verbindung mit den Google-Servern wird so der Standort deines Telefons an Google übermittelt. FUN FACT: So wird auch die Echtzeit-Verkehrslage in Google Maps ermöglicht.

 

Quelle: trendblog.net

 

Um dein Handy orten zu können, müssen zunächst einige Voraussetzungen gegeben sein:

  1. Dein Handy muss angeschaltet sein
  2. Es muss mit dem Internet verbunden sein
  3. Es muss eingestellt sein, dass der Android Device Manager dein Handy finden darf
  4. Optional: erlaube dem ADM dein Handy zu sperren und alle Daten zu löschen

Die Einstellungen für den Android Device Manager findest du in den Einstellungen für dein Google Konto. Standardmäßig wird es dem ADM erlaubt, dein Handy finden zu können. Er ist aber auch so konfiguriert, dein Handy nicht fernverriegeln oder Daten löschen zu dürfen. Deshalb ist es empfehlenswert, diese Einstellung zu ändern, um im Fall der Fälle abgesichert zu sein.

Wenn du diese Dinge beachtet hast, kann es mit der Ortung losgehen. Dabei kannst du zwischen mehreren Möglichkeiten wählen. Zum Beispiel kannst du dein Handy mit der Google Suchmaschine finden. Dafür gehst du auf Google und gibst "wo ist mein Handy" in die Suchzeile ein. Google wird dir dann auf einer Karte den aktuellen Standort deines Handys anzeigen. Solltest du dein Handy zuhause aus den Augen verloren haben, kannst du es durch die Option "Klingeln"  klingeln lassen und es dadurch schnell ausfindig machen.

Ist dein Handy nirgendwo aufzufinden und du befürchtest, dass es tatsächlich gestohlen wurde? Keine Sorge, deine Daten können immer noch vor einem Dieb geschützt werden! Dafür gehst du in den Android Device Manager und meldest dich mit deinem Google Konto an. Im nächsten Schritt kannst du dann das Passwort für die Kennwortsperre ändern und alle Daten von deinem Handy löschen, sodass es in den Werkszustand zurückgesetzt wird.

 

2 - Find My Mobile von Samsung

Hast du ein Samsung Handy verloren, kannst du dir Samsung's eigene Ortungsfunktion "Find My Mobile" zunutze machen. Wie beim ADM von Google ist es notwendig vorher ein Samsung Konto anzulegen und die Anmeldedaten bereitzuhalten. Danach kannst du gleich mit der Ortung loslegen: Dafür gehst du zur Find My Phone Webseite von Samsung und meldest dich in deinem Konto an. Samsung wird dann dein Handy für dich finden.

 

samsung-find-mobile Quelle: trendblog.net

 

3 - Dropbox für Android und iOS

Wenn wirklich gar nichts hilft, kann tatsächlich auch die Dropbox behilflich sein, dein Handy und dich wieder zusammenzubringen. Dafür muss dein Gerät mit dem Internet verbunden und die Funktion "Kamera hochladen" aktiviert sein. Wenn das gegeben ist, kommen wir zum schwierigen Teil: jemand muss Fotos mit deinem verlorenen Handy machen. Auf diesem Weg wird jedes Mal, wenn der Dieb ein Foto mit der Handykamera macht, das Foto in deine Dropbox geladen. Selfies oder Aufnahmen der Umgebung könnten so dabei helfen den Dieb deines Handys zu identifizieren!

Sei dem Dieb einen Schritt voraus!  Bereite dich auf den Erntfall vor, indem du deine Konto-Daten sicher verwahrst und die Einstellungen für nützliche Hilfsmittel wie den ADM von Google, die Find My Mobile-Funktion von Samsung oder die Dropbox überprüfst. Dadurch kannst du dir sicher sein, dass deine Bilder geschützt sind und du weiterhin eine ganz persönliche Handyhülle selbst gestalten kannst.

Wir wollen von euch wissen: Wurde euer Handy schon einmal gestohlen?

 

 

Hinterlasse eine Antwort
ERHALTE 5% RABATT AUF DEINE ERSTE BESTELLUNG!
Melde dich für unseren Newsletter an!