Blog

5 Positive Veränderungen zum neuen Jahr

Wir alle kennen die guten Vorsätze fürs neue Jahr:" Ab dem neuen Jahr, höre ich mit dem Rauchen auf oder im neuen Jahr mache ich öfter Sport!" Zack, dann ist der 1.1 endlich da und alle guten Vorsätze sind über Bord. Man überlegt sich noch die Schachtel zu Ende zu rauchen und dann aber wirklich auf zuhören. Ich glaube dabei vergessen wir eine Sache...für wen wir das alles machen: FÜR UNS SELBST! Heute geben wir euch ein paar Ideen, was euch mehr Lebensqualität und Frohsein in euer Leben bringt!

postive Veränderungen in deinem Leben Credit to http://www.lifehack.org/

1.Pünktlich Sein

Fangen wir mit was einfachem an, woran sich letzendlich alle erfreuen können! Für euch ist es weniger Stress, weil Ihr nicht mehr so viel Hetzen müsst, weil Ihr sowieso schon zu spät seit und die Person, die auf euch wartet verschwendet nicht Ihre Zeit. Deswegen überlegt euch, wie viel früher Ihr euch normalerweise fertig macht und addiert nochmal mindestens 20 min. Ihr könnt es dann individuell auf euch anpassen.

2. Nimm dir Zeit für dich selbst

Jeder kennt das, die Wochen verfliegen und jeden Tag steht etwas an und nach einiger Zeit fühlt man sich dann total ausgelaugt. Setzt Prioritäten! Musst du wirklich schon wieder den dritten Abend hintereinander in die Bar? Auch wenn es nur eine halbe Stunde am Tag ist, die du ganz alleine mit dir selbst verbringst, ist es effektiv. Und am Wochenende kannst du ruhig mal alleine ins Kino oder eine Fahrrad Tour machen oder ein Hobby ausüben, dass du schon länger vernachlässigt hast. So lernst du immer wieder neue Seiten an dir kennen und kannst auch neue Talente entdecken, deine Seele kommt zur Ruhe und du bist ganz da.

positive Veränderungen Credit to pinterest.com

3. Sei Gesünder

Auch wenn du überhaupt kein Sport Fan bist, glaube ich, dass es für Jedermann etwas gibt,was einem Spaß macht. Alleine schon ein Spaziergang durch den Wald, die Stadt oder wo auch immer du magst ist ein Anfang. Morgens aufgestanden, kannst du dich ein bisschen Dehnen. Du wirst spüren, wie gut es dir tut. Bist du jedes Wochenende am Trinken oder auch unter der Woche? Reduziere deinen Alkoholkonsum und ernähre dich geünder. Du wirst sehen, wie viel mehr Energie du hast.

4. Sei Dankbar

Egal, wie dein Leben sich momentan anfühlen mag und wo du stehst, es gibt so viele Dinge, wofür du dankbar sein kannst! Wenn du dir jeden Tag vor Augen hältst, was du nicht hast und dich beschwerst, wird sich deine Situation auch nicht so schnell ändern. Fängst du aber an, anstelle über Probleme zu reden, Lösungen zu finden, wird sich dein Leben ändern. Schreibe jeden Abend vor dem Schlafen gehen 3 Dinge auf, wofür du in deinem Leben dankbar bist.

positive Veränderungen Credit to pinterest.com

5. Verbringe mehr Zeit mit Menschen, die dir gut tun

Du hast das Beste auf dieser Welt verdient!Lasse dich nicht verunsichern und von Menschen runter machen, die sich Freunde nennen! Wahre Freunde pushen dich und motivieren dich. Freuen sich für deine Erfolge, genauso wie du es auch tust! Kostbare Zeit mit liebenden Menschen ist ein Segen und wenn du das erstmal realisierst, willst du dich mit negativen Menschen gar nicht mehr abgeben. Es ist deine Zeit, du entscheidest was du daraus machst.

Natürlich kann man die Vorsätze auf jede Person anpassen. Hast du schon etwas ganz bestimmtes im Kopf, was du gerne verändern oder mehr ausbauen würdest? Nur zu, der richtige Moment ist immer Jetzt! Lasst uns gerne einen Kommentar da und teilt uns eure Vorsätze und Strategien mit. In diesem Sinne ein tolles Jahr 2017 für Alle!

 

Hinterlasse eine Antwort