Blog

Google Pixel 2 XL vs Apple iPhone X

Wenige Tage nach ihrem Release präsentieren wir euch die zwei besten Smartphones aus 2017: Das Google Pixel 2 XL und das iPhone X. Nach dem Debut des iPhone X launchte Google seine neue Premiumklasse - das Google Pixel 2 XL.  Um das Potential und die Unterschiede der beiden Handys zu verstehen, vergleichen wir beide Modelle heute. Bleib dran, um mehr über die Smartphones herauszufinden.

 

Quelle: TecnoAndroid.it

1 - Display und Kamera

Das iPhone X hat ein 5.8 Zoll Super Retina Display mit OLED Technologie und einer Full HD+ Auflösung mit 1125 x 2436 Pixeln. Diese Technologie erlaubt mehr Helligkeit und Farbgenauigkeit als beim Vorgänger iPhone. Im Kontrast dazu steht das Google Pixel 2 XL, das nicht der Vollbild-Kategorie angehört. Dafür überzeugt es mit einem 6-Zoll P-OLED Display mit einer Quad HD+ Auflösung von 1440 x 2880 Pixeln. Das Google Pixel 2 XL ist damit das Smartphone mit der derzeit höchstmöglichen Auflösung!

Kommen wir zur Kamera, hat das iPhone X zum einen eine Doppelkamera mit einem 12 Megapixel Sensor und einem Bildstabilisator auf der Rückseite. Hinzu kommt eine 7 Megapixel Frontkamera. Im Vergleich dazu: Das Google Pixel 2 XL verfügt über eine 12,2 Megapixel Kamera mit Bildstabilisator und eine 8 Megapixel Kamera auf der Vorderseite. Auf diesem Gebiet ist Google an allen Konkurrenten vorbeigezogen: Dank einer Technologie, die die Fähigkeiten einer einfachen Kamera maximiert, ist keine Doppelkamera notwendig, um Fotos von ausgezeichneter Qualität zu machen.

 

Quelle: Reviews and Ratings; Digital Photography Review

 

2 - Software und Hardware

Im iPhone X ist ein Apple A11 exa-core Prozessor eingebaut, der die Leistung seiner Vorgänger mühelos übertrifft. Der RAM Speicher beläuft sich auf 3 GB mit einem internen Speicher von 64, 256 oder 512 GB, welcher nicht erweitert werden kann. Das Google Pixel 2 XL hat hingegen einen Qualcomm Snapdragon 835 octa-core Prozessor, der eine wirklich beeindruckende Leistung abliefert. Der RAM beträgt 4 GB, während sich der interne Speicher auf 64 bzw. 128 GB beläuft. Auch hier kann der interne Speicher nicht erweitert werden.

Werfen wir einen Blick auf die Hardware des iPhone X. Die Rückseite des Geräts ist vollkommen verglast und ermöglicht kabelloses Aufladen. Die Kanten des iPhone X sind aus Edelstahl gefertigt und verleihen diesem Juwel seine unvergleichliche Eleganz. Die Home Taste wurde aus dem Design verbannt. Stattdessen wird das Display durch eine einfache Berührung aktiviert. Mithilfe der Taste an der Seite des iPhone X kann Siri eingeschaltet werden. Das Google Pixel 2 XL ist im Vergleich größer, wodurch  bei der Wendigkeit des Smartphones Abstriche gemacht werden müssen. Mit einer audauernden 3520 mAh Batterie und zwei Stereo-Lautsprechern auf der Vorderseite, fallen die Abmessungen jedoch nicht weiter ins Gewicht.

Das Release des iPhone X ist für den 3. November 2017 angesetzt. Das günstigste Modell mit 64 GB wird ab 1.149 Euro erhältlich sein. Für die Version 256 GB werden bereits saftige 1.319 Euro fällig. Das Google Pixel 2 XL wird ab Mitte November in den Läden sein und kostet 939 Euro mit 64 GB bzw. 1.049 Euro mit 128 GB.

 

Related image Quelle: Entrackr

 

Da es sich bei iPhone X und Google Pixel 2 XL um zwei hochentwickelte Smartphones handelt, wird es schwierig eine Entscheidung zu fällen. Beide bieten erstklassige Leistung und ein einzigartiges Design. Sie haben jedoch eines gemeinsam: Sie sind empfindliche Geräte, die auf den richtigen Schutz angewiesen sind! Aus diesem Grund kannst du bei GoCustomized eine Handyhülle selbst gestalten, damit dein Handy immer in Sicherheit ist. In unserem Web-Store kannst du bereits vor dem Release eine iPhone X Hülle selbst gestalten.

 

 

Welches der beiden Smartphones wäre deine Wahl? Lass es uns in einem Kommentar wissen!

 

Hinterlasse eine Antwort